Fahrschule Sösemann - Mit uns zum Erfolg

Corona News

 

 Die gute Nachricht = trotz Lockdown dürfen wir weitermachen.

Ab Montag, den 25.01.2021 ist der Besuch des Theorieunterrichtes nur nach vorheriger Anmeldung über folgenden Link möglich.

Anmeldung/Theorieunterricht

[nbsp]Für die Registrierung benötigt Ihr eine gültige Emailadresse und ein Passwort eurer Wahl.

Jeder Fahrschüler kann sich für max. 2 Unterrichte pro Woche anmelden.

 Das tragen der Mund-Nasen Maske während des Theorieunterrichtes ist Pflicht !! 

Der praktische Fahrunterricht wird uneingeschränkt fortgesetzt. Maskenpflicht für Fahrlehrer & Fahrschüler !!

 Wir danken für Euer Verständnis. 

 

Ihre freundliche und kompetente Fahrschule für Griesheim und Umgebung

 

Sie suchen noch ein passendes Geschenk?

Wie wäre es mit einem Gutschein für einen kleinen Beitrag zum Führerschein oder auch mehr.

Erhältlich in der Fahrschule oder unter 0172 6282817.

 

Intensivkurse

Termine zu den Intensivkursen. Mehr...

Theorieplan

Hier findet Ihr alle Termine innerhalb unserer Räumlichkeiten. Mehr...



NEWS

Ständig Intensivkurse Klasse B in 7 Tagen und Klasse A in 5 Tagen (bei Vorbesitz einer gültigen Fahrerlaubnis)


Wir bieten

  • A (A1-A2-A)  alle Zweiradklassen
  • B Kfz bis 3,5 To zul. GesGew. mit und ohne Anhänger
  • B 78 ausschließlich Automatik
  • BE für Kfz bis 3,5 t zgG plus Anhänger bis3,5 t zgG
  • B 96 (für Anhänger bis 4250 kg zgG)
  • B 196 für Motorrad 125ccm (Inhaber Klasse B )
  • B 197 Prüfung auf Automatik  (man darf auch Schaltwagen fahren)

auch:

  • Intensivausbildung
  • Ausbildung auf Automatik
  • Kurse für Wiedereinsteiger
  • Ferienkurse

Was wird zur Anmeldung benötigt ?

Zur Anmeldung benötigen Sie eigentlich nur den Willen einen Führerschein erwerben zu wollen und zu den Öffnungszeiten bei uns unverbindlich vorbei kommen.

danach benötigen Sie für die Klasse B + A

  • einen Sehtest vom Optiker oder Augenarzt 
  • ein biometrisches Passbbild
  • den Nachweis über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs

bei der Anmeldung bekommen Sie von uns den behördlichen Führerscheinantrag, den Sie zusammen mit den vorgenannten Unterlagen bei der Führerscheinstelle der Straßenverkehrsbehörde abgeben.

Gleichzeitig können Sie aber schon mit der Ausbildung beginnen.